November 2014

Gagloo Bern

Auch dieses Jahr nahmen die Colors am Gagloo Indoor Tournament in Bern statt. 2 Tage Ultimate und ein gemütlicher Fondue-Plausch sorgten für gute Stimmung in der gelb-grünen Fraktion. Am Sonntag hiess es Platz 5 von insgesamt 6 Teilnehmer. Als Sieger durften sich die Unicorns aus Basel feiern lassen.

IMG_3737 IMG_3706 IMG_3760

November 2014

Anmeldung für das Colors Indoors 2015 ist eröffnet

Anmelden auf:
http://ffindr.com/de/event/switzerland/colors-indoors-2015

Weitere Infos auf Colors Hallenturnier -> 2015

September 2014

Innerschweizer Ultimate Meisterschaft (ISUM)

Im September bestritten die Colors in der zweiten Hälfte der Meisterschaft ihre letzten drei ISUM-Spiele. Nachdem die Colors gegen die Crazy Dogs 2 aus Stans eine herbe 15-7-Niederlage verkraften mussten, konnten sie gegen die HiJackers aus Kerns (15-14) und gegen die Redis aus Sarnen (15-12) jeweils einen Sieg feiern. Nach fünf Spielen und drei Siegen standen die Colors  im Finale der Innerschweizer Meisterschaft. Dort trafen sie auf die altbekannten Willisauer Wombats. Das Spiel stieg am 14.9.2014 um 15.30 in Sarnen.

Hier noch alle Spiele der Colors in Übersicht:

Flying Colors – Flying Saucers Luzern 15-14
Flying Colors– Wombats Willisau 10-15
Crazy Dogs 2 – Flying Colors 15-7
Flying Colors – HiJackers Kerns 15-14
Redis Sarnen – Flying Colors 12-15

Final: Flying Colors – Wombats Willisau 11-15

August 2104

Kids Ultimate Training

Im August konnten interessierte Kids Ultimate Frisbee ausprobieren. 8 Kids nutzten die Gelegenheit um mit gleichaltrigen herauszufinden wie man Ultimate Frisbee spielt. Die Kids hatten grossen Spass und freuen sich auf die nächste Gelegenheit wieder einmal Ultimate Frisbee zu spielen. Wir hoffen natürlich, dass diese Kids in ein paar Jahren in den Colors Farben auflaufen. Wir sind gespannt.

Roli, 31.8.2014 (Bilder folgen)

 

Juli  2014

World Junior Ultimate Championship 2014 Lecco, Italy

Im Juli durften zwei unserer Junioren die Schweizer U19-Delegation an der Weltmeisterschaft repräsentieren. In einer lernreichen Woche durften die Juniors viele Erlebnisse mit nach Hause nehmen. Die Rot-Weissen erreichten den 11. Rang von insgesamt 24 Nationen.

p79031549-3 5

Juni  2014

Schweizermeisterschaft 2014: Finalrunde

Die Flying Colors standen am 28. und 29. Juni in Ebikon LU wieder auf dem Rasen und bestritten das Aufstiegsspiel gegen Zürich Ultimate Flyers (ZUF) am Samstag Morgen. Nach einem guten Start beider Teams sicherten sich ZUF drei Breaks nacheinander, sodass ZUF in kürze vom 4:4 auf 4:9 davonzogen. Die Colors konnten sich zwar nochmals aufrappeln, für die Wende reichte es schlussendlich doch nicht. So gewann ZUF mit 15:10 verdient.

Weniger erfreulich verliefen die restlichen Spiele dieses Wochenendes. Die Colors gingen Sang- und Klanglos gegen die Teams aus Stans und Luzern unter. Ein 15:6 gegen Stans und ein 15:4 gegen Luzern sind zwei deftige Schläge für die Truppe. Dank der hervorragenden Vorrunde in Basel sicherten sich die fliegenden Farben einen guten 12. Platz. Mit viel Zuversicht wird nach vorne geschaut und hofft nächste Saison auf die Top 10!

Classement 2014

 

Mai 2014

Schnuppertraining

10155554_445464045597470_4497430228608949609_n

 

Mai 2014

Innerschweizermeisterschaft (ISUM)

Die Flying Corlors spielten ihr erstes Spiel der Innerschweizermeisterschaft zu hause gegen Flying Saucers Luzern. In der ersten Halbzeit konnten die Colors dank effizientem Spiel mit 8-5  in die Pause gehen. Wie so oft kam der Einbruch kurz nach der Pause, so dass die Luzerner Aufholjagd begann und sie bis auf 14-14 aufholten. Der letzte Punkt musste Entscheiden. Die Colors verspielten ihre Offence, eroberten die Scheibe aber wieder zurück, worauf unsere Nummer 89 den letzten, entscheidenden Punkt schrieb. Die Flying Colors starten also mit einem Sieg gegen den auf dem Papier stärksten Gegner der diesjährigen ISUM-Saison. Das nächste Spiel findet am Mittwoch, 28.Mai in Oberkirch statt. Gast werden die Wombats aus Willisau sein.

Colors-fsl

 

 

Mai 2014

Schweizermeisterschaft 2014: 1.Runde

Am vergangenen Wochenende spielten die Flying Colors die erste Runde der Schweizermeisterschaft in Basel. Mit den Gruppengegner HiJack, Flyhigh, FAB 2 und Panthers 2 haben die Colors ein durchaus machbares Los gezogen. Hier die Resultate:

HiJack – Flying Colors 11-15
FAB 2 – Flying Colors 9-15
Flying Colors – FlyHigh Lausanne 7-15
Flying Colors – Panthers 2 15-6

Überraschenderweise konnten die Flying Colors drei von vier Spielen gewinnen, was sich dann in der Zwischentabelle folgendermassen abzeichnet:

1.FlyHigh
2.Flying Colors
3.HiJack
4.FAB 2
5.Panthers 2

Die Flying Colors werden somit als Zweitplatzierter des Poule C um den Aufstieg in die NLA kämpfen. Die Finalrunde wird am 28. und 29. Juni in Ebikon LU stattfinden. Wir freuen uns auf zahlreiche Fans!

IMG_SM_Basel_2014_02

Weitere Fotos befinden sich im Fotoarchiv

Februar 2014

Indoor Juniorenschweizermeisterschaft 2014

Eine Woche nach dem Colors Indoor 2014 hat in Sursee der Finaltag der Schweizer Juniorenschweizermeisterschaft stattgefunden. Mit dabei waren auch unsere drei Juniors und haben in unterschiedlichen Teams mitgewirkt. So fand man unsere Junioren bei den Teams Freespeedies 2, Headless (beide U20) und Crazy Whelps (U17). Unser jüngster Junior David Odermatt wurde in der U17-Division suverän Schweizermeister mit den Crazy Whelps.

IMG_2440 IMG_2406

Social Share Buttons and Icons powered by Ultimatelysocial
Facebook
YouTube
Instagram